Zur Beurteilung kognitiver  Störungen z.B. im Rahmen einer Multiplen Sklerose oder einer dementiellen Entwicklung führen wir neuropsychologische Tests durch, unter anderem den DemTect, den Uhrentest und den Montreal Cognitive Assessment. Auch ausführlichere Tests wie der CERAD sind bei differenzierten Fragestellungen möglich, ebenso Konzentrationsbelastungstests wie der D2-Test.